The role of influencers

Die Rolle von Beeinflussern bei der Veränderung des öffentlichen Verhaltens und der Wahrnehmung ist kein brandneues Konzept. Es wird schon praktiziert, seit es die Menschheit gibt, allerdings mit unterschiedlichen Methoden. Politiker und Marken setzen seit Jahrzehnten enorme Budgets für Prominente & professionelle Influencer ein, um ihre Produkte und/oder Ideen zu bewerben.

Wer erinnert sich nicht daran, als Cristiano Ronaldo, der mit 422 Mio. Followern die größte Instagram-Fangemeinde der Welt hat, die Cola-Flaschen vor ihm entfernte während einer Pressekonferenz, Coke 4 Milliarden Dollar seines Aktienwertes verlor. Andererseits, wer hat nicht gesehen, wie Volodymyr Zelensky und die ukrainischen Influencer es geschafft haben, Russlands raffiniertesten Desinformations-Cyberwar durch Influence Marketing zu besiegen?

 

Aber warum ist Influencer Marketing so wirkungsvoll?

 

  • Da 95 Prozent der Menschen Nachahmer sind und nur 5 Prozent Initiatoren, lassen sich die Menschen eher von den Taten anderer überzeugen als von irgendwelchen Beweisen, die wir anbieten können
  • Menschen orientieren sich im Allgemeinen an anderen Menschen, die ihnen ähnlich sind, wenn sie Entscheidungen treffen. Dies macht sich besonders in Situationen der Ungewissheit oder Mehrdeutigkeit bemerkbar.
  • Menschen sind eher bereit, auf Angebote von Menschen einzugehen, die sie mögen.
  • Menschen neigen dazu, Dinge zu wollen, wenn sie immer weniger verfügbar und/oder eingeschränkt sind. Dies hat Werbetreibende dazu veranlasst, Waren als “begrenzt verfügbar” oder “nur für kurze Zeit” zu bewerben. Und es hat Fachleute für politische Kommunikation dazu veranlasst, bestimmte Informationen als eingeschränkt oder “gehackt und durchgesickert” zu bewerben. Das führt dazu, dass die Menschen die Informationen mehr wollen und sie mehr wertschätzen.
  • Menschen schätzen es, Teil eines Teams oder einer Gruppe zu sein. Im negativen Sinne kann dies zu einer “Wir-gegen-Sie”-Mentalität führen. Positiv eingesetzt, kann es den Menschen das Gefühl geben, Teil einer Gruppe zu sein, in der jeder auf den anderen achtet.

 

 

Wer sind die Influencer?

Influencer sind Personen oder Accounts, die die Fähigkeit haben, die öffentliche Meinung zu beeinflussen. Das heisst, sie können auf ein Thema hinweisen oder eine Diskussion darüber in Gang setzen, die später als “nationaler Trend” betrachtet werden kann, was zu einer erheblichen Anzahl von Nutzern in den Tags oder Hashtags führt, die sie einrichten, um ihren Einfluss in sozialen Netzwerken zu messen.

WAS SIND DIE FAKTOREN, DIE DIE MENSCHEN BEEINFLUSSEN KÖNNEN, EINIGE MENSCHEN MEHR ZU MÖGEN ALS ANDERE:

  • Physische Attraktivität kann Menschen einen Halo-Effekt verleihen wodurch andere ihnen eher vertrauen und sie für intelligenter und talentierter halten.
  • Menschen neigen dazu, Menschen zu mögen, die ihnen selbst am ähnlichsten sind.
  • Menschen neigen dazu, diejenigen zu mögen, die ihnen Komplimente machen.
  • Menschen, mit denen sie zusammenarbeiten müssen, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen, neigen dazu, ein Vertrauen zu diesen Menschen aufzubauen.
  • Menschen neigen dazu, Menschen zu mögen, die sie zum Lachen bringen. Zum Beispiel beginnen viele Vorträge mit einem Witz.

Eine einzelne der oben genannten Methoden mag nicht dazu beitragen, Menschen zu beeinflussen, aber in Kombination eingesetzt, kann ihre Wirkung vergrößert werden.

WIE WIRD EINFLUSS IN DER POLITIK GEWÄHRT?

In der Politik ist es für Politiker, politische Parteien und staatliche Einrichtungen von grundlegender Bedeutung, eine eigene Gruppe von «Botschaftern» zu haben und deren Einfluss mit der Zeit auszubauen. Sie müssen auch mit bestehenden Influencern zusammenarbeiten, um Botschaften zu ihren Gunsten zu verbreiten und Botschafter ihrer Ideen zu werden. Auf diese Weise können sie verschiedene Teile der öffentlichen Meinung überzeugen.

In diesem Sinne konzentriert sich die Beeinflussungsstrategie darauf, alle Beeinflusser als Verbündete zu haben und sie gleichzeitig über jede Rhetorik, die Sie vermitteln wollen, zu informieren und gut zu unterrichten. Wir haben gesehen, wie zu Beginn der ukrainischen Invasion TikTok-Influencer vom Weißen Haus gebrieft wurden und wie Russische TikTok-Influencer den gleichen Text im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine wiederholten. Der Guardian veröffentlichte außerdem “Russische Influencer im Krieg“, in dem ihre gemeinsamen Reaktionen und Erzählungen beschrieben werden.

In der Tat waren Facebook, Twitter und Youtube in der Vergangenheit die wichtigsten sozialen Medienkanäle, die zur Beeinflussung politischer Informationen und Desinformationen genutzt wurden. In den letzten Jahren haben Politiker jedoch auch begonnen, Instagram zu nutzen und mit Influencern auf verschiedenen Plattformen wie Instagram und TikTok zusammenzuarbeiten, um eine breitere und jüngere Generation zu erreichen.

Im Gegensatz zu früher, als das Engagement von Prominenten zum Zweck der Einflussnahme teuer und meist unerreichbar war. Heute ist es viel einfacher und zielgerichteter mit den sozialen Medien, die einer Vielzahl von Akteuren ein schnelles, billiges und datenreiches Medium zur Verfügung stellen, um Rhetorik & Desinformation in bürgerliche Konversationen einzubringen.

Soziale Medien können die Geschwindigkeit, das Ausmass und die Reichweite von Propaganda und Desinformation erhöhen, was zu neuen internationalen Sicherheitsbedenken in Bezug auf ausländische Online-Einflussnahmen führt.


Wir geben unser Bestmögliches, Ihnen die neuesten Techniken und Werkzeuge zur Faktenüberprüfung zur Verfügung zu stellen. Spenden Sie jedes Mal, wenn Sie Desinformationen lesen, und das Geld wird für die Bezahlung einer Anzeige zur Überprüfung von Fakten verwendet!


One-Time
Monthly
Yearly

Eine einmalige Spende tätigen

Make a monthly donation

Make a yearly donation

Wähle einen Betrag

5.00 CHF
15.00 CHF
100.00 CHF
5.00 CHF
15.00 CHF
100.00 CHF
5.00 CHF
15.00 CHF
100.00 CHF

Or enter a custom amount

CHF

Your contribution is appreciated.

Your contribution is appreciated.

Your contribution is appreciated.

SpendenSpendenSpenden

 

 

2 comments

Leave a Reply

Sign Up for Our Newsletters

Stay tuned to our Know-how posts: Follow @ ReclaimThefacts on Social media or subscribe to our newsletter below

You May Also Like