Opa Köbi ist auf Twitter aktiv. Seine Beiträge zum Thema COVID-19 sind immer durch Fakten untermauert, wissenschaftlich fundiert und von einer analytischen Schärfe, wie man sie selten antrifft. Vor wenigen Tagen hat er den Umgang des Bundesrats mit den wissenschaftlichen Fakten analysiert und zusammengefasst. Dies möchten wir hier nun vorstellen.

Opa Köbi wirft dem Bundesrat vor, dem Händewaschen eine Bedeutung zuzumessen, die diese Massnahmen gar nicht haben kann, auf der anderen Seite jedoch die wissenschaftlich erwiesene enorme Rolle von Aerosolen bei der Viren-Übertragung zu ignorieren oder ihr zu wenig Beachtung zu schenken. Andere Themen seiner Analyse sind die Schutzwirkung von Masken und Impfung sowie die Lügen über Kinder im Zusammenhang mit dem Pandemiegeschehen.

Die Lektüre lohnt sich. Lesen Sie selbst hier.


Wir geben unser Bestmögliches, Ihnen die neuesten Techniken und Werkzeuge zur Faktenüberprüfung zur Verfügung zu stellen. Spenden Sie jedes Mal, wenn Sie Desinformationen lesen, und das Geld wird für die Bezahlung einer Anzeige zur Überprüfung von Fakten verwendet!