Am 9. August hat der Weltklimarat den ersten Teil des sechsten Klimaberichts veröffentlicht. Higgs wirft einen Blick hinter die Kulissen.

Die Berichte des Weltklimarats werden von Forschenden verfasst und dienen als Grundlage für politische Entscheide. Forschende und Regierungsvertreter kommentieren mehrere Entwürfe hinsichtlich Qualität und Vollständigkeit. Die Wissenschaft hat das letzte Wort. Sie kann gegen Einwände in der Plenarversammlung ihr Veto einlegen.

Mehr dazu hier bei Higgs.