Im Zusammenhang mit dem mit dem AstraZeneca-Vakzin kam eine auffällige Häufung einer Sinusvenenthrombose, einem Blutgerinnsel in der Hirnvene, vor. Die Europäische Medikamentenbehörde EMA prüft die Vorfälle nun. Spektrum fasst zusammen, welche bisherigen Daten über den Impfstoff und dem Impfstopp vorliegen. Wie wir es gewohnt sind, informiert Spektrum sehr präzise und differenziert.