Larry Tesler (2007)

Lawrence Gordon „Larry“ Tesler (geboren am 24. April 1945 in der Bronx, New York City, New York; gestorben am 16. Februar 2020 in Portola Valley, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Informatiker, der insbesondere im Bereich der Mensch-Maschine-Schnittstelle forschte. Er hat unter anderem bei Xerox PARC, Apple, Amazon und Yahoo! gearbeitet. (Quelle: Wikipedia) Kaum einer kennt ihn, aber jeder mit irgendeiner Art von Computer nutzt seine wohl wichtigste Erfindung: Copy-Paste, das Kopieren und Einfügen von Texten, Bildern usw.

Während diese Erfindung ohne Zweifel enormen Nutzen gestiftet hat, von der simplen Steigerung der Produktivität und Arbeitszufriedenheit bis hin zur schnelleren Verbreitung von Informationen, hat sie uns gleichzeitig eines der aktuell grössten Probleme beschert: das Verbreiten von Falschinformationen und Desinformation in Windeseile und weltweit.

Weil es so einfach ist, Informationen zu kopieren, ein wenig umzuschreiben und als eigene Texte auszugeben, lässt sich nur noch selten nachvollziehen, aus welcher Quelle die Information ursprünglich stammt. Das macht es schwierig, ihren Wahrheitsgehalt kritisch zu überprüfen. Wenn jeder jedem unkritisch abschreibt, findet auch der grösste Unsinn schnell Verbreitung.

Wer dann noch den ebenso weit verbreiteten Fehler macht, zu meinen, weil etwas weit verbreitet ist, sei es wahr, wird dann schnell zum Opfer von einfach Missverständnissen, bewusst erfundenen Falschinformationen und / oder gezielt gesteuerten Desinformationskampagnen.

Hier hilft nur eins: kritisch bleiben und nicht alles glauben, was man im Internet findet. Der Wahrheitsgehalt einer Information lässt sich nur dann überprüfen, wenn man die ursprüngliche Quelle kennt und deren Glaubwürdigkeit, sowie den Wahrheitsgehalt der ursprünglichen Information kritisch analysiert.

Statt bei der nächsten Neuigkeit, die ein „Wow, das wusste ich ja noch gar nicht“ auslöst, copy-paste zu drücken – oder bei einem „Ja, das habe ich schon lange vermutet“ – empfehlen wir deshalb, erst einmal tief Luft zu holen. Danach suche die ursprüngliche Quelle sämtlicher im Text enthaltenen Informationen und prüfe diese kritisch. Erst nach dieser kritischen Überprüfung empfiehlt sich, es zu machen wie Larry Tesler.


Newsletter abonnieren
Um immer auf dem Laufenden zu sein und Informationen über Mutmach-Möglichkeiten zu erhalten, melde dich hier für den Newsletter an.

Wird verarbeitet …
Erledigt! Sie sind auf der Liste.

Spende

Deine Spende hilft uns, ReclaimTheFacts durch bezahle Werbung in Social Media bekannter zu machen.

5,00 CHF